Der Verein


Der Bundesverband Künstlernachlässe (BKN) ist ein bundesweiter Zusammenschluss regionaler Künstlernachlass-Initiativen mit Sitz in Berlin.

 

Als unabhängiger Dachverband und als gemeinnützig anerkannter Verein vertritt er die kulturpolitischen Belange der regional ansässigen Institutionen, Vereine und Stiftungen, die sich dem Bewahren, Erfassen sowie der Erforschung und Vermittlung von Nachlässen bildender Künstlerinnen und Künstler widmen.

 

Der bisher kaum genutzte Quellenwert dieser Künstlernachlässe sowohl für die Zeitgeschichte als auch für die vergleichende Kultur- und Kunstgeschichtsschreibung muss zukünftig als Kulturgut auf regionaler und nationaler Ebene im gesellschaftspolitischen Kontext anerkannt sowie im öffentlichen Bewusstsein und fachlichen Diskurs verankert werden.

Als Dachverband vertritt der BKN die Interessen seiner Mitgliedsinitiativen und begleitet kulturpolitische Prozesse auf Länder- und Bundesebene.